Schwenninger MTB-Frankencup 2017

Für die Schwenninger MTB-Frankencup-Saison 2017 warten wir mit vielen alten Bekannten aber auch mit zwei neuen Veranstaltern auf.
Die wesentlichen Veränderungen in der Kurzübersicht: Der cbs Raceday in Werneck/Schraudenbach findet aus organisatorischen Gründen in 2017 leider nicht statt. Das Rennen WahrbergBike wird ersetzt durch das CC-Rennen Bärenloch Bike Herrieden. Neu hinzugekommen sind zum einen der Spessart-Klassiker "Keiler Bike Marathon" sowie als komplett neuer Veranstalter der KSV Waldaschaff mit seinem CC-Rennen "1. Brandberg-Bike-Challenge".
Somit beinhaltet unsere Rennserie in 2017 erstmalig sieben MTB-Rennen in der Region Unter- und Mittelfranken.
Bezüglich der Serienwertung werden wir die besten Platzierungen in 5 Rennen berücksichtigen (das heißt im Umkehrschluss für 2017 nun zwei Streichergebnisse) ! Nähere Infos hierzu findet ihr wie gewohnt unter der Rubrik: Serienwertung
Wie in den vergangenen Jahren auch werden am Ende der Saison die 3 Erstplatzierten einer Altersklasse wieder mit einer außergewöhnlichen Erinnerung an den Schwenninger MTB-Frankencup 2017 belohnt. Bitte beachtet hierbei, dass ihr hierfür wieder an mindestens 3 Rennen der Rennserie teilgenommen haben müsst. Die Verleihung wird wieder im Rahmen der gesonderten Siegerehrung in Güntersleben erfolgen.
Zusätzlich möchten wir für all denjenigen, die alle 7 Rennen gefahren sind und bei der Siegerehrung anwesend sind, dort ebenfalls ein schönes Präsent überreichen.





Vielen Dank an unsere Sponsoren für die Unterstützung!




Termine und Veranstalter 2017



21.05.2017
MTB Abendrennen Gebrunn





27.05.2017
Brandberg-Bike-Challenge in Waldaschaff



17.06.2017
Wombacher Bike Tage / Keiler Bike Marathon




08.07.2017
KIA-Autohaus Würl Cup Rappershausen




23.07.2017
MTB-Rennen im Weinparadies Weigenheim




24.09.2017
Bärenloch Bike Herrieden




03.10.2017
MTB-Marathon Güntersleben




Die jeweiligen Veranstalter sind für ihren Lauf selbst verantwortlich. Bei Fragen zu einer Veranstaltung
wenden Sie sich bitte direkt an die auf der jeweiligen Homepage genannten Ansprechpartner/Vereine.