Serienwertung 2016

In die Serienwertung kommt automatisch jeder Teilnehmer, der mindestens drei der Schwenninger MTB-Frankencup-Rennen in Wertung vollendet hat.

Für jedes gestartete Rennen bekommt der Starter pauschal 5 Punkte (sog. Basispunkte) für die Rennserie angerechnet – unabhängig von der erreichten Platzierung. Beispiel: Bei angetretenen 6 Rennen werden auch für alle 6 Rennen Basispunkte vergeben (kein Wegfall durch Streichergebnis).

In den einzelnen Frankencup-Klassen werden zusätzlich Punkte vom ersten Platz beginnend bis zum letzten Platz wie folgt verteilt: 25 / 22 / 20 / 18 / 16 / 15 / 14 / usw. bis 1 Punkt für jeden der sein Rennen beendet, vergeben (sog. Wertungspunkte).

Die 5 besten Platzierungen gehen in die Gesamtwertung ein - der Rest sind Streichergebnisse. Bitte beachtet, dass nur auf den einer Altersklasse zugewiesenen Streckenlängen einer Veranstaltung Punkte (Basis, sowie Wertungspunkte) erzielt werden können. Beispiel: Ist die Mitteldistanz für die Altersklasse U19 ausgeschrieben und ein U19-Fahrer startet und gewinnt auf der Langdistanz, bekommt er hierfür keine Punkte.

Die Gesamtwertungspunkte errechnen sich nach Abschluss der Rennserie somit aus der Addition der Basispunkte plus der Wertungspunkte. Maximal können somit 155 Punkte erzielt werden (30 Basispunkte plus 125 Wertungspunkte).

Bei Punktegleichstand zählen die nächst besseren Platzierungen weiterer Läufe.

Führt dies nicht zu einer Entscheidung zählt die bessere Platzierung im letzten Lauf.

Die Alterklassen wurden in Anlehnung an den BDR festgelegt und werden im Schwenninger MTB-Frankencup für 2016 von U9 bis Senioren/-innen 4 wie folgt angeboten.

Schüler U9 m/w (2008-2009), Schüler U11 m/w (2006-2007), Schüler U13 m/w (2004-2005), Schüler U15 m/w(2002-2003); Jugend U17 m/w (2000-2001);

Junioren U19 m/w (1998-1999), Hauptklasse m/w (1987-1997), Senioren/ -innen 1 (1986-1977), Senioren/ -innen 2 (1976-1967), Senioren/ -innen 3 (1966- 1957); Senioren/-innen 4 (1956 und älter) jeweils getrennt nach männlich/weiblich.


Die Altersklasseneinteilung der einzelnen Veranstaltungen können von denen des Schwenninger MTB-Frankencups abweichen. Für das Zustandekommen einer Altersklasse im Schwenninger MTB-Frankencup ist KEINE Mindestanzahl serienrelevanter Teilnehmer notwendig. Die 3 Erstplatzierten jeder Altersklasse werden im Anschluss an die Tages-Siegerehrung im letzten Lauf (Güntersleben) geehrt.

Sollte sich an der Anzahl der teilnehmenden Rennen aus organisatorischen Gründen im Laufe der Saison etwas ändern, behält sich das Schwenninger MTB-Frankencup-Organisationsteam eine Anpassung der Serienwertung auf diese Belange hin, vor.

Einsprüche gegen die Gesamtwertung müssen in der Zeit bis 15.10. des jeweiligen Jahres geltend gemacht werden.


- Änderungen vorbehalten -



Serienwertung 2015